Die besten AIO PCs im Überblick

Eigentlich möchte doch jeder einen aufgeräumten Arbeitsplatz haben – ohne dicken Desktop-Rechner und Unmengen an Kabeln, oder? Genau dort kommen AIO-PCs ins Spiel. Doch welche Modelle gibt es momentan und welche sind wirklich gut? Das soll dieser Artikel klären.

Der Name ist Programm: Alles-in-Einem-PC – die gesamte Technik und somit Hardware des Rechners sitzt hinter dem Display – HDD, Speicher, Mainboard, Prozessor und so weiter. Von etwas weiter weg betrachtet oder frontal sieht der Rechner somit lediglich aus wie ein normaler Monitor. Aktuelle Modelle sind auch kaum dicker als neue Ultra HD Monitore. Viele Hersteller achten auch auf ein optisch schönes Erscheinungsbild und verwenden hochwertige Materialien wie Alu-Verkleidungen etc. Doch richtig unerschwinglich sind die Geräte nicht – Einsteigermodelle gibt es schon für wenige Euros.

Der Platzhirsch ist Apple mit seinen iMacs. Eine interessante Tatsache ist, dass Apple seine AIO Computer lange nicht so vertreibt wie die iPhone – es gibt beispielsweise keine eigenen Events dazu. Neu am 22 Zoll Modell ist das 4K Display mit einer echten 4K Auflösung Dadurch hat das Display eine Pixeldichte von 219 ppi – ein sehr guter Wert. Das Gerät mit 16 GB RAM und einer 512 GB SSD HDD Kombination kostet rund 1700 €. Der größere Bruder mit 27 Zoll Diagonale kostet dann schon über 2000 Euro.

all in one pc test

AIO PC

Doch auch andere Hersteller wie Asus, Lenovo oder MIS veröffentlichen derzeit neue Modelle – Hauptgrund dafür ist natürlich die vergangene IFA. Besonders spannend ist der „MAC-Klon“ von Asus – Zen AIO s genannt. Rein optisch kommt dieser AIO einem iMac doch sehr nahe. Auch HP hat ein spannendes Modell vorgestellt – einen gebogenen 34 Zoll Bildschirm für nur rund 1.150 Euro – ebenfalls spannend. Alle neuen Modelle kommen zudem mit dem neuen Windows 10. Ob und wie sie unsere All In One PC Tests überstehen erfahrt ihr jetzt.

Gut für den Einstieg eignen sich AIO Computer für unter 500 Euro. Dies sind die wirklichen Einsteigermodelle. Eigentlich sollte man gut 800 € dafür ausgeben – schließlich bekommt man ja einen Rechner und Monitor in einem und sollte dementsprechend auch die Anschaffungskosten beider Geräte gegenrechnen. Gute Modelle in diesem doch recht günstigen Preissegment sind der Lenovo C455 für 430 €. 22 Zoll, Full HD und ein AMD Prozessor – wirklich eine gute Wahl.
Die beste Möglichkeit den richtigen AIO PC zu finden ist das studieren einer All In One PC Bestenliste (bester AIO PC) dies kann einem die Kaufentscheidung einfach machen. Einfach die Liste nach der entsprechenden Preisvorstellung durchsuchen und so schnell und einfach das Top-Modell für sich finden. Das ist wirklich easy! Kaufen Sie nicht die Katze im Sack sondern das RICHTIGE Modell!